Gesunde Füße

Bestehend aus unzähligen Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern sind unsere Füße ein Wunderwerk der Anatomie. Sie spielen im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle in unserem Leben. Ursprünglich dafür konzipiert, barfuß über Stock und Stein zu gehen, werden sie stattdessen in Schuhe eingesperrt und laufen den ganzen Tag über ebene Böden. Bedingt durch diese „nicht artgerechte Haltung“ kommt es häufig  zu Fehlbelastungen und oftmals zu Schmerzen.
Das zweiteilige Seminar "Gesunde Füße" bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Die bewährten Übungen aus der Spiraldynamik® befähigen die Kursteilnehmer, selber einen Ausweg aus diesem Teufelskreis zu finden. 
In Schritt für Schritt-Anleitungen wird gezeigt, wie Sie Ihre Füße neu wahrnehmen, mobilisieren, ansteuern und kräftigen können. Ziel ist es, unbewusst ablaufende Fehlbelastungen beim Gehen zu verändern und neue, gesunde Bewegungsabläufe in den Alltag zu integrieren.

Gesunde Füße

Teil I

Im ersten Teil lernen Sie Ihre Füße neu kennen. Ein wenig Anatomie gehört dazu, denn nur wenn ich verstehe, wie etwas funktionieren soll, kann ich Fehlhaltungen erkennen und lernen, sie zu verändern.
Schritt für Schritt - von der Wahrnehmung bis hin zu gesunden Bewegungsabläufen unter Belastung - lernen Sie, was nötig ist, um das Längs- und Quergewölbe des Fußes wieder aufzubauen. Dehnübungen lösen verspannte Strukturen und entlasten die Gelenke.
Die Übungen sind einfach und können (und sollen) während der nächsten Wochen eigenständig zuhause durchgeführt werden.

Teil II

Voraussetzung ist die Teilnahme am Teil 1.
Sie haben gelernt, Ihre Fußmuskeln anzusteuern und Ihr Fußgewölbe aufzubauen.
Im 2. Teil lernen Sie den Zusammenhang zwischen Fuß, Becken und Hüftgelenk kennen.  Fehlstellungen des Beckens oder aus dem Lot geratenen Beinachsen haben Auswirkungen auf die Füße und umgekehrt.  Wenn wir lernen, Becken und Fuß wieder anatomisch richtig zu nutzen, kann unser Körper regenerieren und heilen.
Zunächst schauen wir, wie weit die Übungen aus Teil I verstanden wurden und in den Alltag integriert werden konnten. Dann beschäftigen wir uns mit der Aufrichtung des Beckens, der Außenspirale des Hüftbeins und der Rotationsrichtung von Ober- und Unterschenkel.
Vor allem aber gibt es Zeit für Fragen, Fragen, Fragen...  

Wie? Wo? Wann?

Die Kurse finden jeweils von 14:00 bis ca. 17:30 Uhr (incl. Pause) statt. 

Teil 1 und Teil 2 bauen aufeinander auf und können nicht einzeln gebucht werden.

Veranstaltungsort: "Isis - Freies Zentrum für Seele, Körper und Geist"; 

Edewechter Landstr.18, 26131 OLdenburg
Teilnehmerzahl: 5 (min) - 8 (max)
Kosten und Stornobedingungen siehe unter "Preise".


Teil 1:    So, 21.04.2024
     
oder  Sa, 27.04.2024
     
oder  So, 28.04.2024
Teil 2:    So, 09.06.2024
   
oder   Sa, 22.06.2024
   
oder   So, 23.06.2024

Wenn Sie Interesse an einem Kurs haben, dann schicken Sie mir bitte eine Nachricht mit Ihren Wunschterminen
 für Teil I und Teil II, (wenn möglich, auch Ersatztermine nennen).

Wenn der Platz noch frei ist, bestätige ich Ihre Termine und schicke Ihnen ein Anmeldeformular 
 

Wiederholer habe die Möglichkeit, an nur einem oder an beiden Teilen zum halben Preis teilzunehmen